Der MTV Isenbüttel freut sich über 2 nagelneue Vereinsbusse!


Über die beiden neuen VW T6 Vereinsbusse im Wert von ca. 83.000 Euro freuen sich die 2.300 Mitglieder des MTV Isenbüttel.  Der Dank geht an die Sponsoren, die die Anschaffung erst ermöglichten.

Insbesondere der Hauptsponsor, die Ludwig Busse GmbH & Co. KG relog Franchise-Geber, übernahm hierbei den größten Kostenanteil.
Die beiden über 10 Jahre alten VW-Vereinsbusse hatten gute und verlässliche Arbeit geleistet. Unzählige sportliche Veranstaltungen wurden in den letzten Jahren besucht, alle Sparten profitierten von der Mobilität. Allerdings häuften sich in den letzten Zeit Pannen, die auch zu Trainings- und Turnierausfällen führten. Um hier ein stabiles Vereinsangebot zu gewährleisten, musste Abhilfe geschaffen werden.  Die Fußballsparte als Hauptnutzer der Vereinsbusse war ganz besonders an einer schnellen Lösung interessiert und unterbreitete dem Vereinsvorstand einen Vorschlag: die Anschaffung zweier Volkswagen T6. Die Finanzierung sollte über Sponsoringverträge ermöglicht werden. Als Gegenleistung wurden den Sponsoren Werbeflächen auf der Karosserie der Vereinsbusse zur Verfügung gestellt– so entstand für alle Beteiligten eine Win-Win Situation.


Auch ein Hauptsponsor wurde gefunden! Ludwig Busse erklärte sich dazu bereit, einen großen Teil der Kosten zu übernehmen. Ein Bus wurde von ihm gesponsert und von der Marketingabteilung der Ludwig Busse GmbH & Co. KG gestaltet. Ziel war es, die Designelemente des relog Franchise-Systems und des MTV Isenbüttels gleichwertig auf diesem Bus darzustellen. Damit wird man dem Hauptsponsor gerecht und stellt gleichzeitig sicher, dass durch das MTV Logo, den MTV Schriftzug und die Symbole für Sportarten, der Bus auch als Vereinsbus erkennbar ist. Dass dies gut bei den Mitgliedern ankommt, zeigen die ersten Rückmeldungen.


Allein durch die Verbundenheit Ludwig Busses zum MTV Isenbüttel wurde die Gesamtinvestition zweier Busse erst möglich. Viele weitere Firmen beteiligten sich jedoch an den Kosten, unter anderem auch die niedersächsischen Lottostiftung. Ihnen wurden Werbeflächen auf dem zweiten Vereinsbus zur Verfügung gestellt.
Der MTV Isenbüttel bedankt sich bei allen Förderern und Sponsoren für die Unterstützung.

Fußballspartenleiter Rufat Kalmis (li.), Ludwig Busse, Geschäftsführer der Ludwig Busse GmbH & Co. KG und Dierk Hickmann, Vorsitzender des MTV Isenbüttel bei der Busübergabe

 

Login