Sportabzeichen

Das Sportabzeichen ist ein deutsches Ehrenabzeichen, dass einmal jährlich erworben werden kann. Beim MTV-Isenbüttel wird auch das Sportabzeichen für Menschen mit Behinderungen abgenommen. Die Voraussetzungen für alle Bereiche sind durch jeweils mindestens zwei lizensierte Prüfer gegeben. Für einen Sportler kann der Erwerb als persönlicher Fitnesstüv angesehen werden. Die erforderlichen Leistungen in den einzelnen Prüfungen sind altersgerecht gestaffelt. Das ganze Jahr über kann geübt werden. Alle Prüfungen müssen aber innerhalb eines Kalenderjahres erfolgreich absolviert werden, um das Sportabzeichen zu erhalten.

 

In der Leichtathletik wird regelmäßig die Abnahme des Sportabzeichens angeboten. Mitglieder der Sparte können individuell die Prüfungen während der angebotenen Sportstunden das ganze Jahr über absolvieren und sich dabei auch verbessern. Für Nichtmitglieder wird die Abnahme Montags von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr auf der Leichtathletikanlage im Zeitraum vom Ende der Sommerferien bis zum Beginn der Herbstferien angeboten. Für größere Gruppen können besondere Termine abgesprochen werden.

 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Jeder Interessent darf gerne probieren, ob er noch über ausreichend Fitness verfügt, um die Prüfungen zu bestehen.


 

 

Login